Tirol: Land in den Bergen

Der Bildband “Tirol: Land in den Bergen”

Heute kann ich Euch noch einen weiteren Bildband des Innsbrucker Tyrolia-Verlages vorstellen. Er heißt einfach Tirol: Land in den Bergen. Der bekannte Bergfotograf Bernd Ritschel und die Autorin Susanne Schaber zeigen die Lanschaften, die Berge Tirols und beschreiben das Leben, die Geschichte und Kultur seiner Bewohner.

Tirol - Land in den Bergen - von Susanne Schaber (Autor), Bernd Ritschel (Fotograf), erschienen im Tyrolia Verlag

Tirol - Land in den Bergen - von Susanne Schaber (Autor), Bernd Ritschel (Fotograf), erschienen im Tyrolia Verlag

Diesen Bildband finde ich wirklich großartig. Das liegt vor allem natürlich an den vielen Fotos von Bernd Ritschel, dessen Fotos ich immer wieder in diversen Büchern und Zeitschriften sehe und die mich immer wieder neu begeistern. Diese Fotos machen den überwiegenden Teil des Buches aus. Neben vielen doppelseitigen Bergfotos und Panoramen der Tiroler Berge finden sich aber auch die ganz kleinen Dinge in den Fotos wieder: Eine einzelne Blüte, ein Stück Holz, ein Tier oder eine Tiergruppe oder auch filigrane Eiskristalle. Es dominiert die Natur, einzelne Menschen oder Gebäude finden sich nur auf einigen Fotos.

Zwischen den Fotostrecken stehen die insgesamt acht mehrseitigen Texte von Susanne Schaber, die auch, aber nicht ausschließlich von den Tiroler Bergen handeln. Die Beschreibung des Alltags einer Hüttenwirtin schafft den Rahmen für eine Geschichte über die ersten Bergtouristen in Tirol und den Umgang der Einheimischen mit diesen.

Der Inn und die Stadt Innsbruck stehen im Zentrum eines anderen Artikels, der auf nur sieben Seiten verschiedenste Aspekte der Geschichte des Landes Tirol von der Frühzeit über die Erschließung der Handelsrouten durch die Römer bis in die heutige Zeit behandelt. Hier kommt natürlich auch der Tiroler Volksheld Andreas Hofer vor, allerdings nicht so unkritisch wie man ihn früher gesehen hat.

Anhand der Entdeckung der Gletschermumie “Ötzi” wird über die Gletscher Tirols berichtet, die Geschichte des Hotels Hochfinstermünz am Reschenpass wird erzählt und mit ihr der Beginn des Tourismus in Tirol.

Der Bergbau, der Abbau von Salz und Silber, hat vor Jahrhunderten die Orte Hall und Schwaz zu bedeutenden und reichen Bergbaustädten gemacht. Heute noch wird am Achensee das Tiroler Steinöl gewonnen.

Den Abschluss des Buches bildet ein Kapitel, dass sich textlich und bildlich von den vorherigen abhebt. Unter dem Titel “Eines langen Tages Abend” und eingebettet in schwarz-weiß Portraits alter Menschen aus Tirol wird das Leben eines alten Bauernehepaares beschrieben, das auf einer Alm im Ötztal lebt.

Dieser Bildband lohnt sich sowohl aufgrund der Fotos, die einfach schön, abwechslungsreich und technisch hervorragend sind, als auch wegen der Texte. Die Beispiele in der Bildergalerie bieten einen ersten Eindruck.
Während die Bilder die Schönheit der Landschaft zeigen, befassen sich die Texte mit den Menschen, die in und mit dieser Landschaft leben und gelebt haben. Das Buch ist sehr hochwertig und edel aufgemacht und auch darum eine echte Empfehlung als Geschenk und natürlich für alle Tirol-Fans.

Und vielleicht findet sich über dieses Buch sogar ein neuer Pächter für das Hotel Hochfinstermünz.

Links:
Weitere Fotografien von Bernd Ritschel auf seiner Website www.lightwalk.de
Weitere Informationen zum Buch auf der Website des Tyrolia-Verlags.

Verlosung:
Auch von diesem Buch (wie von “Dolomiten vertikal: Das Weltnaturerbe aus der Luft”) habe ich vom Tyrolia-Verlag ein Exemplar erhalten, dass ich Euch verlosen kann.

Wenn Du den Bildband “Tirol: Land in den Bergen” gewinnen möchtest, schreibe einen Kommentar zu diesem Artikel.
Aus allen Kommentaren auf diesen Artikel, die bis einschließlich 20. November 2010 geschrieben wurden, werde ich per Zufall den Gewinner ziehen. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.
Wichtig: Ihr müsst im Kommentar eine gültige Mailadresse angeben, damit ich Euch im Falle des Gewinns schreiben und die Postadresse erfragen kann, um das Buch zuzuschicken. Die Mailadresse gebe ich natürlich nicht weiter und veröffentliche sie auch nicht.
Den Namen des Gewinners oder der Gewinnerin werde ich dann hier im Blog bekannt geben.

Viel Glück!

Update zur Verlosung:
Die Verlosung ist beendet. Vielen Dank an alle Teilnehmer und noch einmal an den Tyrolia-Verlag, der das Buch zur Verfügung gestellt hat!
Das Los fiel auf: Bernd! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Buch!

Susanne Schaber (Autor), Bernd Ritschel (Fotograf)
Tirol: Land in den Bergen

300 Seiten; m. 200 Farbabb.; 325 mm x 255 mm
2010 Tyrolia
ISBN 978-3-7022-3084-5
KNV-Titelnr.: 25407872
49,00 €

Hast Du auch diese Artikel schon gelesen?

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Super Aufnahmen – ich war selbst erst kürzlich am Wandberg/Brennkopf vorm Zahmen Kaiser :-) Würde mich ebenfalls sehr freuen, wenn ich das Buch gewänne!

  2. Da samma dabei! Tirol ist und bleibt wunderschön. Danke für den Buchtipp und viel Spass bei der Verlosung.

  3. hallo! ich war gestern 12. august 2011 auf der adolf pichler hütte. dort stellte susanne schaber das buch bzw die bilder sehr lebendig vor. die texte sind außerordentlich, das heißt susanne schaber kann mit worten eindrucksvoll bilder, gefühle und eindrücke der tiroler lebenswelt “malen”. sollte ich den wunderbaren bildband nicht gewinnen werde ich diesen sicherlich demnächst erwerben.
    eine ganz neue sicht unseres schönen landes, ungekünstelt und authentisch.

  4. Wunderbare Bilder, tolles Buch und eine atemberaubende Landschaft. Zum Glück ist schon wieder Skisaison und man kann die Bergluft genießen.

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>