Frohe Weihnachten!

Wieder neigt sich ein Jahr seinem Ende zu und ich blicke zurück auf mein Bergjahr. Neue Menschen habe ich kennengelernt, mit denen ich in den Bergen war, neue Regionen habe ich kennengelernt. Und ich war in diesem Jahr mehr als sonst im Schnee unterwegs. Zu Beginn des Jahres aber erst einmal ohne Berge.
Weiterlesen

Clouds – bunter Kunst-Schnee in München

Der Künstler Philipp Messner aus Bozen in Südtirol hat im Münchner Kunstareal, direkt vor der Alten Pinakothek, mit drei Schneekanonen das Kunstwerk “Clouds” geschaffen. Große rote, gelbe und blaue Schneeflächen breiten sich auf dem Naturschnee auf der großen Wiese aus. Ein interssantes Kunstwerk, von dem ich ein paar Fotos gemacht habe,
Weiterlesen

Herbstzeit ist Wanderzeit ist Schwammerlzeit

Eine Wanderung, die zur Pilzsuche wird

Mit etwas Glück erlebt man im Herbst wunderbare Wandertage mit weichem Sonnenlicht und herbstlich buntem Laub. Wenn man dann hoch genug ist und auf das Wolkenmeer im Tal blicken kann, ist das Wanderglück vollkommen. Es kann aber auch anders kommen: Feuchtkühles Wetter, ein Weg, der über eine lange, breite Forststraße bergauf führt, aber keinerlei Aussicht bietet. Wir sind mitten drin im Wolkenmeer, das uns als Nebel umschließt.

Ein unverhoffter Fund auf einer Wanderung durch den Herbstwald - ein Fliegenpilz

Ein unverhoffter Fund auf einer Wanderung durch den Herbstwald – ein Fliegenpilz

Weiterlesen

Auf dem Alpintag 2013 in München

Schon zum vierten Mal fand der Alpintag “Munich Mountains” der Alpenvereinssektionen München und Oberland des DAV statt. Wie immer in der BMW-Welt im Münchner Norden. In diesem Jahr habe ich mir besonders die Vorträge angesehen. Höhenbergsteigen, Reisen, Fotografie und Wetterbeobachtung waren die Themen. Unter den Vortragenden waren bekannte Bergpersönlichkeiten wie Bernd Ritschel und Karl Gabl.
Weiterlesen