Im Tal der Papiermühlen am Gardasee

Eine Wanderung in ein Tal mit einem Wildbach, vielen Ruinen und einem Industriemuseum. Dazu Geschichten über Reichtum, Gefahr und die Pest. Und das alles in einer wunderschönen Landschaft. Ganz schön viel für eine kleine Wanderung, die auch noch kindgerecht ist. Das alles gibt es im Tal der Papiermühlen, dem Valle delle Cartiere am Gardasee. Und wir reisen ganz entspannt mit dem Schiff an.
Weiterlesen

Farben und Strukturen am Gardasee

Instagram Fotos vom Gardasee

Viele der Fassaden in den Ruinen der alten Baumwollspinnerei von Campione del Garda sind in einem jämmerlichen Zustand: Die Farben verblichen, der Putz blättert in großen Flecken von der Wand, Grafitti und eingekratzte Liebesschwüre an die Freundin oder den bevorzugten Fußballverein zieren die Wände. Doch wie so oft zeigt der Verfall im Detail auch seine ganz besonderen Reize. Vielleicht sind sie bald verschwunden, wenn die Häuser endgültig abgerissen oder renoviert werden, vielleicht bleiben sie auch für viele weitere Jahre erhalten.

Farben und Strukturen - Detailfotos vom Gardasee

Farben und Strukturen – Detailfotos vom Gardasee

Weiterlesen

Über den Passo Guil nach Limone am Gardasee

Wanderung: Prè im Ledrotal – Leano – Malga Vil – Passo Guil – Cima Mughera – Limone am Gardasee

Die Überschreitung des Passo Guil: Die Wanderung führt vom Ledrotal hinauf zum Pass und dann hinab nach Limone sul Garda. Einige hundert Höhenmeter geht es bergauf, dann noch einmal 1100 Höhenmeter bergab. Dazwischen erwarten mich Wälder, ein kleines Dorf, viele Serpentinen, ein fantastischer Aublick auf den Gardasee und die entspannteste “Berghütte” überhaupt.

Oben auf der Cima Mughera - Grandioser Blick über den Gardasee auf den Monte BaldoOben auf der Cima Mughera - Grandioser Blick über den Gardasee auf den Monte Baldo

Oben auf der Cima Mughera – Grandioser Blick über den Gardasee auf den Monte Baldo

Weiterlesen