Möchtest Du eine neue Outdoorjacke testen?

Brandneu von der ISPO: Tester für eine neue Isolationsjacke gesucht

Vor zwei Wochen fand die ISPO in München statt, die größte Sportartikelmesse der Welt. Über meinen Tag auf der Messe habe ich schon geschrieben. Und jetzt gibt es noch etwas ganz Neues: ISPO Open Innovation sucht Tester für eine neue Isolationsjacke, die erst in der übernächsten Saison auf den Markt kommen wird.

Möchtest Du eine neue Isolationsjacke von Haglöfs testen? - Foto: ISPO/Haglöfs

Möchtest Du eine neue Isolationsjacke von Haglöfs testen? – Foto: ISPO/Haglöfs

Der Prototypen einer neuartigen Jacke soll noch vor dem offiziellen Verkaufsstart ausgiebig getestet werden. Die Jacke wird von der bekannten schwedischen Outdoormarke Haglöfs zusammen mit dem japanischen Technologieunternehmen Toray entwickelt. Herauskommen soll eine Mischung aus einer traditionellen, synthetischen Isolations-Jacke und einem Fleece-Midlayer, die eine sehr hohe Schutzleistung in Relation zu ihrem Gewicht bietet.

Sowohl in Bezug auf die Dehnbarkeit des Materials, als auch auf die Atmungsaktivität durch direkte Ventilation und die Wärmerückhaltung soll die Jacke ein ganz neues Tragegefühl ergeben. Ob das wirklich so ist, könnt Ihr testen.

Die endgültige Version der Jacke soll zur Wintersaison 2016/17 auf den Markt kommen, wer jetzt schon den Prototpen testen kann, ist also in einer noch frühen Entwicklungsphase beteiligt.

ISPO Open Innovation

Die Testreihe wird in Zusammenarbeit mit ISPO Open Innovation ausgeführt, einem Service der Messe München, dem Ausrichter der ISPO. Hier werden Hersteller und Endkunden zusammengebracht, um neue Produkte schon in der Entwicklungsphase ausgiebig testen zu können.

Aus der Pressemitteilung zu ISPO Open Innovation:

Der Service der ISPO bringt Marken näher an den Konsumenten und stellt einen direkten, produktorientierten Dialog zu ihm her. Hier haben Firmen die Möglichkeit, Experten und Endverbraucher aktiv in ihre Entwicklungsprozesse einzubinden und somit Produkte zu entwickeln, die besser auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet sind. Diesen Service der ISPO wird der japanische Technologieexperte TORAY, führend in der Herstellung von innovativen Performance Textilien, nun für sich nutzen.

So kannst Du am Test der Haglöfs/Toray-Jacke teilnehmen

Hinweis: Die Anmeldefrist ist mittlerweile abgelaufen und der Test ist beendet!

Klick auf das Bild, wenn Du Dich als Tester bewerben möchtest

Klick auf das Bild, wenn Du Dich als Tester bewerben möchtest

Für den Test der neuen Haglöfs/Toray Jacke werden insgesamt 70 Tester gesucht. Die Chancen, mitmachen zu können, stehen also ziemlich gut.

Was musst Du tun? Melde Dich unter dem folgenden Link bei der Community innovation.ispo.com an, um Dich für den Test zu bewerben.

Wenn Du zu den sugewählten Testern gehörst, bekommst Du die Jacke zugeschickt und kannst sie ausgiebig testen und behalten. Eventuell wirst Du gebeten, die getestete Jacke für Untersuchungen zurück zu schicken, aber dann erhältst Du ein ähnliches Bekleidungsstück aus der aktuellen Kollektion. Mit der Teilnahme am Test stimmst Du zu, mindestens einen Testbericht einschließlich eines Fotos auf ISPO Open Innovation zu posten und einen weiteren Fragebogen nach der Testphase auszufüllen.

Gesponserter Artikel: Dieser Artikel enstand in Zusammenarbeit mit dem Outdoor Blogger Netzwerk.

Hast Du auch diese Artikel schon gelesen?

Schreibe einen Kommentar