Farben und Strukturen am Gardasee

Instagram Fotos vom Gardasee

Viele der Fassaden in den Ruinen der alten Baumwollspinnerei von Campione del Garda sind in einem jämmerlichen Zustand: Die Farben verblichen, der Putz blättert in großen Flecken von der Wand, Grafitti und eingekratzte Liebesschwüre an die Freundin oder den bevorzugten Fußballverein zieren die Wände. Doch wie so oft zeigt der Verfall im Detail auch seine ganz besonderen Reize. Vielleicht sind sie bald verschwunden, wenn die Häuser endgültig abgerissen oder renoviert werden, vielleicht bleiben sie auch für viele weitere Jahre erhalten.

Farben und Strukturen - Detailfotos vom Gardasee

Farben und Strukturen – Detailfotos vom Gardasee

Weiterlesen

Monte Baldo Überschreitung – die Tour delle Cime

Wanderung: Malcesine – Funivia Monte Baldo – Tratto Spino – Cima Pozzete – Cima di Longino – Cima Valdritta – Cima Telegrafo – Rifugio Telegrafo – Rifugio Chierego – Seilbahn Prada

Bei dieser großartigen Wanderung entlang des Monte Baldo Hauptkamms bekommt man wirklich viel geboten: Einen anspruchsvollen, langen und sehr interessanten Weg in grandioser Landschaft der uns gleich auf mehrere Gipfel über 2000 Meter Höhe führt. Dazu unvergessliche Tiefblicke auf den Gardasee, zwei ganz unterschiedliche Berghütten und am Ende sogar noch eine ungewöhnliche Seilbahnfahrt.

Auf der Tour delle Cime am Monte Baldo

Auf der Tour delle Cime am Monte Baldo

Weiterlesen

Wanderung auf die Cima delle Pozzette am Monte Baldo

Von der Bergstation der Monte-Baldo-Seilbahn aus ist die Cima Pozzette der erste erreichbare Gipfel. Der Weg dorthin ist nicht wirklich schwierig, aber anspruchsvoll genug, um „Turnschuhwanderer“ auf der flachen Colma die Malcesine zu halten. Vernünftiges Schuhwerk ist also auf jeden Fall sinnvoll, es handelt sich um eine echte Bergwanderung. Belohnt wird man mit einem hervorragenden Blick auf Malcesine, den Gardasee und ins Etschtal bis nach Rovereto. Dazu gibt es noch eine große Steinmännchen-Wiese und einen Blick in eines der großen Gerölltäler am Monte Baldo.
Weiterlesen