Historische Bergfotos in Google und Flickr

Wer sich für historische Bergfotos interessiert, war bisher vorwiegend auf Bildbände, private Sammlungen oder einen Besuch im Museum angewiesen. Jetzt sind aber innerhalb kurzer Zeit zwei interessante neue Bildquellen im Internet entstanden: Auf der Suche nach historischen Bergfotos kann man auf Flickr und in Google fündig werden. Diese stellen jeweils nur einen kleinen Teil der riesigen Fotobestände dar, sind aber kostenlos zugänglich und sehr interessant.

Au port de Venasque, Luchon, septembre 1899, Bibliothèque de Toulouse, Flickr commons

Au port de Venasque, Luchon, septembre 1899, Bibliothèque de Toulouse, Flickr commons

Flickr: Das Commons-Projekt

Seit einiger Zeit macht Flickr verstärkt das Commons-Projekt bekannt. In diesem Projekt arbeitet Flickr mit verschiedenen Instituten, vorwiegend aus dem amerikanischen Raum, zusammen. Beispielsweise mit der Library of Congress oder der Smithsonian Institution, aber auch z.B. mit dem Nationaal Archief der Niederlande oder der Bibliothèque de Toulouse. Diese stellen Teile Ihrer historischen Fotobestände gemeinfrei zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung.

Über Tags kann man gezielt nach historischen Aufnahmen zu Bergsteigern, Bergen oder anderen alpinen Themen suchen, z.B. über die Tags “Mountains“, “Alpine” oder “Hiking“. Generell empfiehlt es sich, englische Begriffe zu nutzen. Allerdings kann jeder bei Flickr angemeldete Nutzer weitere Tags, auch deutschsprachige, hinzufügen.

Die Fotos kann man sich ansehen, ohne sich bei Flickr anzumelden. Wer sie kommentieren oder mit weiteren Tags versehen möchte, benötigt einen Flickr-Account.

Google Bildsuche mit Life Archiv

Einen anderen Weg geht Google in der Zusammenarbeit mit der ehemaligen amerikanischen Zeitschrift für Fotojournalismus, dem Life Magazine. In der Google Bildersuche kann man die Suche durch den Zusatz “source:life” in der Suchanfrage auf Bilder aus dem Archiv des Life Magazine einschränken. Insgesamt sollen über 10 Millionen historische Fotos, darunter weltberühmte zeithistorische Dokumente, über Google verfügbar gemacht werden. Die Fotos mit Bezug zu Bergsteigen werden nur einen sehr geringen Teil des Bestandes ausmachen. Wer aber mal ein Foto von Edmund Hillary und Tensing Norgay nach der Erstbesteigung des Mount Everest sehen möchte, kann dieses nun über die Bildersuche in Google finden.
Wichtiger Hinweis: Diese Fotos unterliegen dem Copyright von Life, man kann sie also nicht einfach für eigene Projekte nutzen.

Einige Beispiele für Life-Fotos rund um das Thema Berge und Bergsteigen:
Fotos aus den Alpen, aus dem Himalaya, von Edmund Hillary.

Der Link zu dem in diesem Beitrag verwendeten Foto Au port de Venasque, Luchon, septembre 1899.

Hast Du auch diese Artikel schon gelesen?

Schreibe einen Kommentar