Wanderung zum Stripsenjochhaus und zum Stripsenkopf

Wanderung: Griesner Alm im Kaiserbachtal – Stripsenjochhaus – Stripsenkopf

Zwischen Mitte Oktober und Weihnachten wird es ruhiger im hinteren Kaisertal, wenn die Hütten geschlossen haben. Der November 2011 hatte aber so schönes Wetter, dass es sich gelohnt hat, hier auf die Berge zu wandern. Ganz einsam war es nicht, aber schon ganz angenehm ruhig. Es waren in der Mehrzahl Kletterer, die unterwegs waren, weniger Wanderer. Der Weg führt diesmal von der Griesneralm im Kaiserbachtal zum Stripsenjochhaus und von dort zum Stripsenkopf mit seinem Gipfelpavillon. Wir wandern also nicht durch das Kaisertal, sondern von Osten zum Stripsenjoch hinauf.

Das Stripsenjochhaus

Das Stripsenjochhaus

Weiterlesen

Reiseführer Tirol

Eine neues Buch aus dem Tyrolia Verlag: Der Reiseführer Tirol stellt das Land der Berge zwischen Inn und Lech dar. Der Untertitel verspricht „Alle Orte und Sehenswürdigkeiten mit Freizeittipps“. Und diesen Anspruch nimmt der Autor Anton Prock, natürlich selbst Tiroler, Ernst. Vom großen Innsbruck bis zur kleinsten eigenständigen Gemeinde Österreichs werden die Orte beschreiben.
Weiterlesen

Berliner Höhenweg – von der Berliner Hütte zum Breitlahner

Hüttenwanderung: Von der Berliner Hütte durch den Zemmgrund zum Gasthaus Breitlahner

Der dritte und letzte Teil der Wanderung auf dem Berliner Höhenweg führt von der Berliner Hütte durch den Zemmgrund zum Gasthaus Breitlahner. Genau genommen ist der Weg nicht Bestandteil des Berliner Höhenwegs, sondern einer der möglichen Ausstiegswege. Diese Wanderung ist auch deutlich leichter als die vorangegangenen Abschnitte. In unmittelbarer Nähe der Berliner Hütte geht der Weg zwar zunächst noch einmal über steinige Pfade, aber auch schon wesentlich entspannter als auf der Etappe vorher.

Im Zemmgrund im Zillertal, von der Berliner Hütte zum Breitlahner

Im Zemmgrund im Zillertal, von der Berliner Hütte zum Breitlahner

Weiterlesen