Vergessene Steige Bayerische Alpen

Wandern abseits der allzu bekannten Modeberge, jenseits von Seilbahnen und an den Wochenenden bestens gefüllten Almen und Berghütten. Alleine in den Bergen zu sein, das geht trotz des hohen Freizeitdrucks aus dem Großraum München auch in den bayerischen Alpen. Auch hier gibt es die Touren, auf denen man kaum andere Wanderer trifft. Und so passt „Vergessene Steige – Bayerische Alpen“* von Andreas Gruhle auch hervorragend in dieses, von Social Distancing geprägte, Jahr.
Weiterlesen

Last-Minute Buchgeschenke für Bergfreunde

Ihr sucht ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk für einen Bergfreund? Ein Buch geht eigentlich immer. Ich stelle Euch jetzt ganz flott ein paar Bücher vor, die ich entweder schon gelesen habe, die ich für die Weihnachtsferien schon zu Hause liegen habe und auch solche, die mir sonst aufgefallen sind, die ich aber noch nicht habe. Damit Ihr ein paar Ideen habt, wonach Ihr den Händler Eures Vertrauens fragen könnt.
Weiterlesen

52 kleine & große Eskapaden in und um München

Die kleinen und etwas größeren Aktivitäten, bei denen man die eigene Umgebung näher kennenlernt, werden gerne als Micro-Adventure bezeichnet, was für mich immer etwas nach Indiana Jones und Urwald klingt. Wie nett und beinahe altertümlich sind da die „Eskapaden“, für die der Duden als Übersetzung unter anderem „abenteuerlich-eigenwillige Unternehmung“ anbietet. Unter diesem Titel gibt es nun im DuMont-Verlag eine Buchreihe, die „52 kleine & große Eskapaden“ der jeweiligen Stadt oder Region vorgestellt. Ich habe mir natürlich das Buch zu München angesehen.
Weiterlesen

Nepal

In seinem Bildband „Nepal“ stellt Dieter Höss das Land im Himalaya antlang der Trekkingrouten des Great Himalaya Trail (GHT) vor. Seit über 45 Jahren bereist der Arzt aus Thiersee in Tirol Nepal. Viele großartige Fotos und Berichte über die Natur und die verschiedenen Kulturen Nepals sind in diesem Buch vereint. Dazu gibt es Informationen zu möglichen Trekkingrouten in den vorgestellten Gebieten.
Weiterlesen