Der Schleierwasserfall im Wilden Kaiser

Der wilde Kaiser ist voller schöner Plätze, aber einer der schönsten ist sicher hier oben, wenn man auf den von der Sonne gewärmten Felsen an den Schleierwasserfällen sitzt und ins Tal und in Richtung Kitzbüheler Horn und Rettenberg schaut. Wer Glück hat, kann die Kletterer an einer der vielen Routen am Felsendom beobachten. Zum Abschluss der Wanderung gibt es dann noch Panoramablick und Brotzeit auf der schönen Graspoint-Niederalm.
Weiterlesen

Auf den Spuren des Drachen durch die Kundler Klamm

Die Kundler Klamm, die das Tiroler Inntal mit der Wildschönau verbindet ist eine echte Einsteigerklamm. Wer Klammwanderungen mit engen Schluchten, in die kaum Licht fällt, abenteuerlich aus dem Fels gehauenen Stegen und schmalen Brücken verbindet, muss hier umdenken. Die Wanderung durch Kundler Klamm entlang der Wildschönauer Ache ist ein famliengerechter gemütlicher Spaziergang auf breiten Wegen entlang des Wassers.
Weiterlesen

Der Goldschatz des Skógafoss

Island: Als der Schatz des Skógafoss wieder verschwand

Im strahlenden Sonnenschein liegt der Skógafoss zwischen den grün bewachsenen Felswänden. Ein schöner Wasserfall mit 25 Metern Breite und einer Fallhöhe von gut 60 Metern. Vor den Gischtwolken, die das herabfallende Wasser erzeugt, hat sich ein leuchtender Regenbogen gibildet. Nur noch wenige Meter muss ich über dem Parkplatz gehen, bis ich die letzte Autoreihe passiert habe, als es wird plötzlich dunkler wird.

Der Skógafoss im Süden von Island

Der Skógafoss im Süden von Island

Weiterlesen

Der Seljalandsfoss – davor und dahinter

Island: Der Seljalandsfoss

Natürlich, es stimmt ja, er ist überlaufen, totfotografiert, so gar kein Geheimtipp mehr, aber das Gute ist: Das stört ihn überhaupt nicht, den Seljalandsfoss. Unablässig lässt er sein Wasser über die Felskante hinabstürzen, sorgt für Regenbogen und schafft so den meiner Meinung nach schönsten Wasserfall, den wir auf unserer Rundreise durch Island gesehen haben. Und wir haben wirklich viele Wasserfälle gesehen.

Regenbogen am Seljalandsfoss, dem Wasserfall, der mir am besten gefallen hat

Regenbogen am Seljalandsfoss, dem Wasserfall, der mir am besten gefallen hat

Weiterlesen

Urriðafoss – der wasserreichste Wasserfall

Island: Der Urriðafoss

Auf dem Weg vom Golden Circle in Richtung Osten passieren wir kurz nach der Einmündung von der Straße 30 auf die Ringstraße den Fluss Þjórsá. Kurz vor der Brücke führt rechts die kleine, schlaglochreiche Schotterstraße Urriðafossvegur nach wenigen hundert Metern zum Parkplatz beim Urriðafoss.

Der Urriðafoss. Achtet auf den Angler am unteren Bildrand!

Der Urriðafoss. Achtet auf den Angler am unteren Bildrand!

Weiterlesen

Gullfoss, der goldene Wasserfall

Island, Golden Circle: Gullfoss

Wir fahren auf der Straße 35 vom Geysir zum Gullfoss. Zehn Kilometer und ebensoviele Minuten sind es nur mit dem Auto durch die weite, flache Landschaft hier im Norden des Golden Circle. Kurz hinter den letzten Häusern im Geysir-Bereich queren wir einen schönen Wildbach über eine “Einbreið Brú”, also eine einspurige Brücke. Das hätten wir zwische zwei der größten Touristenattraktionen Islands nicht vermutet! Ein Golfplatz liegt rechts der Straße, ein Pferdehof und unser Campingplatz für die Nacht sind links der Straße. Doch wir sehen weder Fluss noch Wasserfall.

Der Gullfoss, der größte Wasserfall im Golden Circle

Der Gullfoss, der größte Wasserfall im Golden Circle

Weiterlesen

Brúarfoss – der Schöne, der sich versteckt

Island, Golden Circle: Auf der Suche nach dem Brúarfoss Wasserfall

Schon bevor wir überhaupt nach Island geflogen sind, hatten wir Zweifel, ob wir den Brúarfoss finden werden. So versteckt soll der vielleicht schönste Wasserfall der ganzen Insel sein, dass manche Besucher nach längerem Umherirren unverrichteter Dinge umkehren. Jetzt streifen wir auf schmalen Wgen durchs Unterholz, kommen an unbewohnten Häusern vorbei und treffen auf einen schönen Fluß. Der Wasserfall ist aber nicht zu sehen.

Trotz seiner geringen Größe giilt der Brúarfoss vielen als schönster Wasserfall Islands

Trotz seiner geringen Größe giilt der Brúarfoss vielen als schönster Wasserfall Islands

Weiterlesen

Der Faxi-Wasserfall im Golden Circle

Island, Golden Circle: Faxi Wasserfall

Unser erster Wasserfall in Island ist gleich eine ungeplante Überraschung. Während der Vorbereitung auf unsere Reise hatten wir gelernt, dass die Namen aller isländischen Wasserfälle auf „-foss“ enden. Und jetzt fahren wir hinein in den Golden Circle und sehen ein Schild, auf dem nur „Við Faxa“ steht. Wir wollen nachsehen, was das ist und biegen rechts ein.

Der Faxi-Wasserfall in Islands Golden Circle

Der Faxi-Wasserfall in Islands Golden Circle

Weiterlesen

Wanderung zu dem Gumpen von Purcaraccia

Korsika ist für seine vielen Badegumpen berühmt und die allerschönsten sollen bei den Cascades de Purcaraccia zu finden sein. Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Es ist wahr, die Gumpen und Wasserfälle des Purcaraccia sind wunderschön und der Weg dorthin ist eine tolle Wanderung über große Felsen, die auch mal kleine Kraxeleinlage erfordern. Wnderbaren Blicke auf die umliegenden Berge und in das glasklare Wasser der Gumpen sind garantiert. Ihr solltet auf jeden Fall Badesachen und Picknick mitnehmen.
Weiterlesen

Klammwanderungen in der Zugspitz Region

Es gibt wohl wenige Unternehmungen in den Alpen, die so spektakulär, gleichzeitig aber auch familiengeeignet sind, wie eine Klammwanderung. Wo kann man sonst schon seine Stirnlampe am helllichten Tag benutzen? Wo einen wilden Gebirgsbach beobachten, der mit lauten Zischen und Gurgeln und mit überschäumender Gischt auf fast jedem Meter anders aussieht? Und wo kann man sich auch im Hochsommer angenehm kühles Wasser ins Gesicht spritzen oder in den Nacken tropfen lassen?
Weiterlesen