Jens Franke – 100 Tage Heimat

Buch: 100 Tage Heimat – Zu Fuß durch Deutschland, von Jens Franke

Jens Franke wandert mit seinem Hund durch Deutschland. Vom Mittelpunkt Deutschlands aus wandert er in den Süden, durch Mittel- und Hochgebirge, streift auch Österreich und kehrt wieder zur Mitte Deutschlands zurück. Schon der Beginn der Reise gestaltet sich nicht ganz leicht.

100 Tage Heimat - Zu Fuß durch Deutschland - Foto: Jens Franke

100 Tage Heimat – Zu Fuß durch Deutschland – Foto: Jens Franke

Weiterlesen

Der Liebster Award geht auf-den-berg.de

Liebster Award – ein neues Blogstöckchen?

Zweimal schon wurde ich in der letzten Zeit mit dem Best Blog Award Blogstöckchen beworfen, jetzt etwa zum dritten Mal? Aber nein, diesmal ist alles anders. Ganz anders. Völlig neu. Man wird nämlich ncht mit einem Blogstöckchen beworfen, sondern getaggt. In meinem Fall von Axel von der Outdoorseite.

Der Liebster Award - ein weiteres Blogstöckchen. Dieser Stein wurde auch schon getaggt.

Der Liebster Award – ein weiteres Blogstöckchen. Dieser Stein wurde auch schon getaggt.

Weiterlesen

Die Eiszeitseen der Eggstätt Hemdorfer Seenplatte

Wanderung: Im Naturschutzgebiet der Eggstätt Hemdorfer Seenplatte beim Chiemsee

Diesmal lassen wir es etwas ruhiger angehen, Höhenmeter sind bei dieser eher gemütlichen Wanderung auch kaum zu überwinden. Dafür gibt es eine Menge größerer und kleinerer Seen, die ein großes Naturschutzgebiet bilden, viel wilden Wald, Ruhe und gleich zwei Fernwanderwege. Wo finden wir sowas? Bei den Eiszeitseen der Eggstätt Hemdorfer Seenplatte im nördlichen Chiemgau, fast direkt neben dem Chiemsee.

Wir starten am nördlichsten See der Seenplatte, dem Pelhamer See

Wir starten am nördlichsten See der Seenplatte, dem Pelhamer See

Weiterlesen

Trendsport Crutching: Kowsky Crutching Poles für In- und Outdoor

Kowsky Crutching Poles 222K

Zur Zeit kann ich die Kowsky 222K “Color Line” Crutching Poles für den Indoor- und Outdoor Einsatz testen. Sie eignen sich besonders für kurze, aber intensive Trainingseinheiten. Auf längeren Touren und im besonders anspruchsvollen Gelände, etwa im alpinen Bereich, werde ich sie vermutlich nur selten oder gar nicht einsetzen.

Trendsport Crutching - ich teste die Crutching Poles von Kowski

Trendsport Crutching – ich teste die Crutching Poles von Kowski

Weiterlesen

Im Winter auf den Hochfelln

Winterwanderung mit Seilbahnunterstützung: Von Bergen auf den Hochfelln

Das war der Plan: Früh raus, schnell nach Bergen, dann auf den Hochfelln wandern. Noch einmal in den Schnee, draussen vor dem Hochfellnhaus sitzen und die Sonne ins Gesicht scheinen lassen. Panoramablick am Gipfel geniessen. Und dann mit der Bahn wieder runter. Es kam dann doch ein wenig anders.

Die Gipfelkapelle auf dem Hochfelln

Die Gipfelkapelle auf dem Hochfelln

Weiterlesen

Fleecejacke Arcteryx Covert Cardigan

Arcteryx Covert Cardigan – Fleecejacke für kühle Tage

Eine Fleecejacke ist ein echtes Multitalent: Obwohl sie viel leichter ist als ein Woll- oder Baumwollpullover wärmt sie in der Regel deutlich besser. Dazu trocknet sie sehr schnell und ist atmungsaktiv. Damit ist sie sowohl bei Wanderungen an kalten Tagen als auch beim gemütlichen Abendbier vor der Berghütte oder auch beim Zelten oder zu Hause passend.

Arcteryx Covert Cardigan Fleecejacke

Arcteryx Covert Cardigan Fleecejacke

Weiterlesen

Noch einmal: Der Best Blog Award

Den Best Blog Award habt Ihr sicher schon auf einigen anderen Blogs gesehen. Und soger hier im Blog steht schon ein Artikel dazu: Der Best Blog Award. Und jetzt gleich nochmal? Wird er jetzt langsam vergesslich, der Herr Uli? Nein, keine Sorge. Aber nachdem ich den letzten Artikel geschrieben habe, wurde ich noch zweimal mit diesem Blogstöckchen beworfen!

Zur Zeit sind einige Outdoor-Blogstöckchen unterwegs

Zur Zeit sind einige Outdoor-Blogstöckchen unterwegs

Weiterlesen

Sonnenaufgang in den Bergen und im Tal

Ein neues Blogstöckchen – Sonnenaufgänge

Und wieder hat mich ein Blogstöckchen getroffen. Björn von St. Bergweh (ein genialer Blogname übrigens!) hat mir das Stöckchen weitergereicht, dass Steffi in ihrem Blog Gipfel-Glück gestartet hat. Es geht um Sonnenaufgänge. Nichts leichter als das, habe ich mir gedacht, schließlich bin ich ab und zu auf Berghütten. Und dort, Ihr kennt es, steht man früh auf.

Sonnenaufgang. Nicht in den Bergen, aber zumindest kann man sie etwas sehen

Sonnenaufgang. Nicht in den Bergen, aber zumindest kann man sie etwas sehen

Weiterlesen

Tag- und Nachtrodeln auf der Gerlosstein-Rodelbahn

Eine lange und leichte Rodelbahn am Gerlosstein im Zillertal

Das Zillertal ist im Winter fest in der Hand der Skifahrer, die sich auf die vielen riesigen Skigebiete verteilen. Aber auch für Rodler gibt es eine Bahn, die zwar nicht allzu herausfordernd, aber richtig lang ist: Die sieben Kilometer lange Rodelbahn am Gerlosstein bei Hainzenberg. Hinauf geht es bequem in der Gondelbahn und nach knapp der Hälfte der Strecke locken Sonnalm und Schlittenstadl. Und auch Nachtrodeln ist am Gerlosstein möglich.

Prächtiger Ausblick über das Zillertal von der Bergstation der Gerlossteinbahn

Prächtiger Ausblick über das Zillertal von der Bergstation der Gerlossteinbahn

Weiterlesen

ISPO 2014 – Die Vermessung der Welt und des Ichs

Eindrücke und Neuheiten von der ISPO 2014

Schon wieder haben wir Ende Januar, es ist wieder ISPO-Zeit! Und pünktlich zum ersten Messetag am Sonntag fällt der erste Schnee in München. Richtig viel ist es noch nicht, aber es scheint so, als wenn der Wintersport-Schwerpunkt der Messe noch unterstrichen werden soll. In vielen Hallen dreht sich alles um Ski und Snowboard. Mich zieht es ja eher in die Outdoor-Hallen, aber diesmal habe ich sogar Neuigkeiten aus dem Wintersport mitgebracht.

Eindrücke von der ISPO 2014 - bunt ist es dort immer

Eindrücke von der ISPO 2014 – bunt ist es dort immer

Weiterlesen

Winterwanderung vom Tatzelwurm zum Brünnsteinhaus

Winterwanderung: Gasthaus Tatzelwurm – Waldparkplatz – Brünnsteinhaus – Seelachenalm – Waldparkplatz – Gasthaus Tatzelwurm

Mal wieder auf das Brünnsteinhaus. Vor einigen Jahren bi ich schon einmal dorthin gewandert, allerdings im Sommer. Jetzt soll es also dieselbe Strecke im Winter werden, ein Rundweg über Forstwege, schmale Steige und weite Almflächen. Dass der Winter 2013/2014 bisher extrem schneearm geblieben ist, war für diese Wanderung sehr gut. Und wieder einmal gab es einen tollen Blick auf das Kaisergebirge.

Eine wilde Wurzel auf dem Steig, kurz vor dem Brünnsteinhaus

Eine wilde Wurzel auf dem Steig, kurz vor dem Brünnsteinhaus

Weiterlesen

Durch die Yorkshire Dales von Settle nach Malham

Wanderung: Settle – Yorkshire Dales – Victoria Cave – Stockdale Farm – Malham

Während unseres England-Urlaubs sind wir in den Yorkshire Dales gewandert. Unsere Tour führte uns von Settle nach Malham, mitten durch eine menschenleere und karge Landschaft. Einzig eine einsame Farm lag auf dem Weg, der durch Wiesen und die typisch englischen Trockensteinmauern geprägt war.

Eine Menge Landschaft und wenige Menschen erwartet den Wanderer in den Yorkshire Dales

Eine Menge Landschaft und wenige Menschen erwartet den Wanderer in den Yorkshire Dales

Weiterlesen

Winterwanderung auf die Hochries

Winterwanderung: Spatenau – Doaglalm – Gipfel Hochries – Hochrieshütte

Im Winter auf die Hochries. Eine schöne Wanderung im Samerberggebiet, die im oberen Teil viel Sonne und einen großartigen Blick auf das Kaisergebirge und viele weitere Alpengipfel bietet. Und Schnee, von dem wir in diesem Winter bislang viel zu wenig hatten. Dazu die Hochrieshütte, die nicht allzu überlaufen ist, weil im Winter der Lift nicht fährt.

Großartiges Alpenpanorama mit dem Kaisergebirge an der Hochrieshütte

Großartiges Alpenpanorama mit dem Kaisergebirge an der Hochrieshütte

Weiterlesen

Best Blog Award – ein neues Blogstöckchen

Jetzt wurde es mir schon zweimal zugeworfen, das aktuelle Blogstöckchen. Da muss ich endlich mal ran und die vielen Fragen beantworten. Ganz kurz nur, es soll ja zu Beginn des neuen Jahres nicht gleich zu lang werden. Stöckchen werden ja gerne von Hunden gefangen und dieses habe ich vom Sockenhund Xaver bekommen. Ausserdem habe ich gelesen, dass Hundememes 2013 noch wichtiger waren als Katzenbilder. Also probiere ich es auch einmal mit einem Hundebild, schließlich sind wir auch manchmal mit einem Vierbeiner unterwegs.

Blogartikel mit einem Hundefoto als Titelbild werden bis zu siebenmal häufiger verlinkt. *

Blogartikel mit einem Hundefoto als Titelbild werden bis zu siebenmal häufiger verlinkt. *

Weiterlesen

Was Wanderer wirklich wissen wollen – the final season?

Web Weit Wandern: Riesige Mautstellen auf dem Schnucklerweg

Hier kommt sie, die dritte Auflage wundersamer Suchbegriffe, mit denen Nutzer über Google auf diese Site gefunden haben. Möglicherweise zum letzten Mal, denn mittlerweile hat der Anteil der “(not provided)” Suchbegriffe, bei denen der Suchbegriff nicht angezeigt wird, schon die Grenze von 80% überschritten. Damit wird es möglicherweise im nächsten Jahr keinen “Was Wanderer wirklich wissen wollen”-Artikel mehr geben können. Hast Du das wirklich gewollt, Matt Cutts? Aber noch geht es ja, auch wenn ich befürchte, dass die wirklich tollen Suchanfragen 2013 schon vom not-provided-Monster verschlungen wurden.

Statt Feuerwerk gibt's diesmal gefrorenes. Sieht doch ganz ähnlich aus. Ein frohes neues Jahr 2014!

Statt Feuerwerk gibt’s diesmal gefrorenes. Sieht doch ganz ähnlich aus. Ein frohes neues Jahr 2014!

Weiterlesen