Wanderung auf die Rofanspitze

Wanderung: Erfurter Hütte – Rofanspitze und zurück

Das Rofan wird langsam zu einem meiner bevorzugten Wandergebiete. Von der Erfurter Hütte aus lassen sich Ziele ganz unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade erreichen. Das Rofangebirge besteht aus sanften Graskuppen, die aber auf der anderen Bergseite plötzlich steil abfallende Felswände haben, langen Felsbändern, wilden Bergspitzen und weiten Hochtälern. Die Hütten liegen vor allem an der Achensee-Seite, dahinter beginnt die wilde Gebirgswelt.

Von der Rofanspitze hat man einen fantastischen Rundblick über die Alpen, hier in Richtung Karwendel

Von der Rofanspitze hat man einen fantastischen Rundblick über die Alpen, hier in Richtung Karwendel

Weiterlesen

Outdoor Termine in München Oktober bis Dezember 2014

Veranstaltungen, Vorträge, Filme rund um Outdoorsport und Berge im Herbst

Es ist Herbst, manchmal ist er tatsächlich golden und wir können wirklich wunderbare Bergtouren machen. Aber machen wir uns nichts vor: Es wird kälter, es wird früh dunkel und die Sturm- und Regenzeit kommt nun bald unweigerlich. Kurzum: Das Wetter wird usselig, es beginnt die Zeit der Vorträge, Filmtouren und der indoor stattfindenden Outdoor-Festivals. Ich habe Euch und mir wieder einige Termine zwischen Oktober und Dezember zusammengetragen, wie üblich mit starkem München-Bezug.

Der Alpintag in der BMW-Welt München - in diesem Jahr am 23.11.

Der Alpintag in der BMW-Welt München – in diesem Jahr am 23.11.

Weiterlesen

Ein Besuch im Messner Mountain Museum Ripa in Bruneck

MMM Ripa auf Schloss Bruneck und MMM Biography mitten in der Stadt

“Zwischen Dir und dem Nirvana wartet erst ein Kassenhäuschen”. Das könnte ein Spruch aus dem Küchenkalender für Esoteriker sein, ist aber wirklich so. Zumindest in Bruneck, wenn man das Messner Mountain Museum Ripa auf Schloss Bruneck besucht. Ich habe es getan und gleich noch ein ganz kleines, unbekanntes Messner Mountain Museum gefunden. Und ein drittes Museum hätte ich auch fast noch besucht.

Keine Angst, der will nur spielen! Figur am Eingang zum Messner Mountain Museum Ripa auf Schloss Bruneck

Keine Angst, der will nur spielen! Figur am Eingang zum Messner Mountain Museum Ripa auf Schloss Bruneck

Weiterlesen

Pursteinwand Klettersteig

Der Klettersteig Pursteinwand in Sand in Taufers im Ahrntal, Südtirol

So, das ist also “D”, denke ich mir. Ich stehe auf dem zweiten von fünf Eisenbügeln, schon ziemlich weit oben im Klettersteig an der Pursteinwand. Rechts von mir ist die große, senkrechte Felsplatte. Geradeaus sehe ich weit ins Ahrntal, unter mir sind etwa 150 Meter Luft. Mein aktuelles Problem: Der nächste Eisenbügel ist nicht einen, sondern zwei Schritte entfernt. Der nächste Tritt ist ein lächerlich winziger waagerechter Riss in der Felsplatte, etwa zehn Zentimeter lang, aber wohl höchstens einen Zentimeter tief.

Im Klettersteig an der Pursteinwand

Im Klettersteig an der Pursteinwand

Weiterlesen

Ein Wochenende am Kronplatz im Pustertal

Ein Besuch in Bruneck in Südtirol und im Hotel Windschar in Gais im Ahrntal

“Der Kronplatz ist genau nicht meine Welt”. Dieses Zitat von Reinhold Messner lese ich in der Süddeutschen Zeitung. Wenige Tage, bevor ich genau dorthin fahre. Für ein Wochenende will ich nach Bruneck im Pustertal in Südtirol. Dann lese ich noch, dass die Eröffnung des sechsten Messner-Mountain-Museums, das auf dem Gipfel des Kronplatz errichtet wird, verschoben wird. Dort wollte ich hin, aber statt zu seinem Geburtstag im September wird es jetzt erst im Dezember eröffnet.

Bruneck im Pustertal, an der Rienz

Bruneck im Pustertal, an der Rienz

Weiterlesen

Gebrauchsanweisung für die Alpen

Bene Benedikt – Gebrauchsanweisung für die Alpen

Als Bene Benedikt, Chefredakteur der Zeitschrift Alpin sein gerade erschienenes Buch “Gebrauchsanweisung für die Alpen” im Alpinen Museum in München vorgestellt hat, konnte ich nicht dabei sein. Aber ich hatte mir das Buch schon am Vormittag gekauft und auf zwei langen Zugfahrten gelesen.

Bene Benedikt - Gebrauchsanweisung für die Alpen - Coverfoto: Piper Verlag

Bene Benedikt – Gebrauchsanweisung für die Alpen – Coverfoto: Piper Verlag

Weiterlesen

Siloklettern auf Fehmarn

Ein Kletterturm auf der Insel: Siloclimbing Fehmarn

Wenn ich bei den Kollegen der Kletterfraktion von den aktuellen Kletter-Hotspots lese, ist die Region Schleswig-Holstein traditionell ziemlich unterrepräsentiert. Das muss sich ändern! Und deshalb habe ich jetzt einen besonderen Tipp für Euch. Hoch im Norden, auf der Insel Fehmarn.

Siloclimbing auf Fehmarn

Siloclimbing auf Fehmarn

Weiterlesen

Auf den Bungsberg – Top of Schleswig-Holstein

Ausflug: Auf den Bungsberg, den höchsten Berg von Schleswig-Holstein

Endlich sind wir mal wieder in der Schweiz gewesen. Nicht die in den Alpen, sondern in der Holsteinischen Schweiz. Die heißt so, weil das ansonsten doch eher wenig über Meereshöhe aufragende Land zwischen Nordsee und Ostsee hier richtig bergig wird. Naja, einigen wir uns auf hügelig, denn wir wandern heute auf eine Höhe von 168 Meter über Normalnull. Und auf einen Aussichtsturm.

Der Gipfel des Bungsbergs, der höchsten Erhebung von Schleswig-Holstein

Der Gipfel des Bungsbergs, der höchsten Erhebung von Schleswig-Holstein

Weiterlesen

Über den Passo Guil nach Limone am Gardasee

Wanderung: Prè im Ledrotal – Leano – Malga Vil – Passo Guil – Cima Mughera – Limone am Gardasee

Die Überschreitung des Passo Guil: Die Wanderung führt vom Ledrotal hinauf zum Pass und dann hinab nach Limone sul Garda. Einige hundert Höhenmeter geht es bergauf, dann noch einmal 1100 Höhenmeter bergab. Dazwischen erwarten mich Wälder, ein kleines Dorf, viele Serpentinen, ein fantastischer Aublick auf den Gardasee und die entspannteste “Berghütte” überhaupt.

Oben auf der Cima Mughera - Grandioser Blick über den Gardasee auf den Monte BaldoOben auf der Cima Mughera - Grandioser Blick über den Gardasee auf den Monte Baldo

Oben auf der Cima Mughera – Grandioser Blick über den Gardasee auf den Monte Baldo

Weiterlesen

Wanderung vom Neunerköpfle zur Strindenalpe

Wanderung: Tannheim – Neunerköpfle – Obere Strindenalpe – Haldensee

Diese leichte Wanderung bei Tannheim bietet schöne Ausblicke ins Tal und auf beeindruckende Felswände. Dazu ein See und die sehr urige Strindenalpe, auf der wir uns gestärkt haben. Bergauf geht es bequem mit der Gondelbahn, bergab über schöne Bergpfade. Am Gipfel gibt es einen Rundwanderweg, neugierige Schafe und das größte Gipfelbuch der Alpen.

Auf dem Neunerköpfle-Gipfel

Auf dem Neunerköpfle-Gipfel

Weiterlesen

Ein Besuch im Kornkreis von Raisting am Ammersee

In Raisting beim Ammersee: Ein Kornkreis, ein Radom und viele Antennen

In Raisting, einem kleinen Ort gleich südlich vom Ammersee in Bayern, scheint eine besondere Beziehung zwischen Himmel und Erde zu herrschen. Ungewöhnliche Dinge geschehen, spezielle Bauwerke sollen Strahlen senden und aus dem Weltraum empfangen. Menschen kommen aus weit entfernten Orten, um an Phänomenen teilzuhaben, die unerklärlich erscheinen. Dieser Sache muss ich nachgehen.

Im Kornkreis in Raisting

Im Kornkreis in Raisting

Weiterlesen

Von Tannheim zum Vilsalpsee und zur Vilsalpe

Wander-/Radtour: Tannheim – Vilsalpsee – Vilsalpe – Wasserfall und zurück

Eine kleine kombinierte Wander- und Radtour im Tannheimer Tal. Von Tannheim aus fahren wir mit dem Rad zum Vilsalpsee. Dann geht es zu Fuß weiter am See entlang, zur Vilsalpe und weiter zum großen Wasserfall. Eine flotte Halbtagestour mit nur wenigen Höhenmetern, aber inmitten einer großartigen Naturlandschaft.

Am Vilsalpsee in den Tannheimer Bergen

Am Vilsalpsee in den Tannheimer Bergen


Weiterlesen

Ein Wochenende im Tannheimer Tal

Im Hotel Hohenfels im Tannheimer Tal – Natur, Wandern, Essen und Wellness

Ich hatte schon einige Artikel über das Tannheimer Tal gelesen, das in Tirol, nicht weit von Füssen und Pfronten liegt. In Outdoorzeitschriften, in Blogbeiträgen. Alle waren ganz begeistert von dem Hochtal direkt an der Grenze zu Bayern. Trotzdem war ich bislang noch nie dort. Doch dann haben wir eine Einladung bekommen, das Tal und das Landhotel Hohenfels für ein Wochenende kennenzulernen.

Auf dem Weg vom Neunerköpfle zur Strindenalpe

Auf dem Weg vom Neunerköpfle zur Strindenalpe

Weiterlesen

Mit Klean Kanteen Trinkflaschen unterwegs

Klean Kanteen Trinkflaschen aus Edelstahl

Bislang habe ich auf Wanderungen und bei Ausflügen immer eine besonders einfache Art genutzt, die notwendigen Getränke mitzunehmen: Ein paar 0,5 Liter Flaschen Adelholzener in den Rucksack, eine in die Netztasche auf der Aussenseite, los geht die Wanderung. In letzter Zeit habe ich aber auch einige andere Möglichkeiten ausprobiert, die ich Euch vorstellen möchte. Den Anfang machen die Edelstahlflaschen von Klean Kanteen.

Die Klean Kanteen Flaschen im Test auf einer Wanderung am Gardasee

Die Klean Kanteen Flaschen im Test auf einer Wanderung am Gardasee

Weiterlesen

Auf dem Penken – ein Bergerlebnis der anderen Art

Wanderung auf dem Penken im Zillertal

Eigentlich sollte der dritte Tag unserer Hüttentour durch das Zillertal von der Kasseler Hütte zur Karl-von-Edel-Hütte führen. Aber wir sind ja schon am zweiten Tag abgestiegen, statt auf die Kasseler Hütte zu wandern: Berliner Höhenweg – drei Meter oder: Wie wir von der Greizer Hütte nicht zur Kasseler Hütte wandern. Da wir nun schon mal in Mayrhofen sind, machen wir uns einen gemütlichen Tag auf dem Penken.

Am Paraglider Startplatz auf dem Penken

Am Paraglider Startplatz auf dem Penken

Weiterlesen