Malcesine bei Nacht

Ein Fotostreifzug durch die nächtliche Altstadt von Malcesine

Vor dem Ristorante sitzen die Kellner vor dem Heimgehen noch auf ein Glas Wein und eine Zigarette zusammen. Müllsäcke werden zum Sammelplatz mit den Containern gezogen, Stühle mit einem langen Stahlseil zusammengebunden. Zwei späte Gäste gehen mit leichter Schagseite ihrem Hotel entgegen, auf der Gardesana Orientale heult ein Motorrad auf. Es ist Nacht in Malcesine.

Porto Malcesine, der kleine Hafen mitten in der Altstadt

Porto Malcesine, der kleine Hafen mitten in der Altstadt

Weiterlesen

Wanderung vom Luegsteinsee zum Grafenloch

Vom Luegsteinsee in Oberaudorf im Inntal ist es nur eine kurze Wanderung zum Grafenloch, einer Höhle, die spektakulär in einer senkrechten Felswand liegt. Der Weg ist überwiegend sehr leicht, nur auf den letzten zwanzig Metern muss man trittsicher und schwindelfrei sein. Als Belohnung gibt es dann einen großartigen Ausblick über das Inntal auf das Kaisergebirge. Im Ort findet sich noch eine weitere kleine Höhle und es gibt noch mehr historische Gebäude und die Ruine der Auer Burg auf dem Burgberg.
Weiterlesen

Wanderung vom Duftbräu zu den Daffnerwaldalmen

Diese kurze, schöne und leichte Wanderung am Samerberg führt vom Duftbräu oder dem nahe gelegenen Wanderparkplatz Schweibern zu den Daffnerwaldalmen am Heuberg. Der Weg führt abwechslungsreich am Bach mit Wasserfällen entlang, durch den Wald und über die Almwiesen. Zwei der Daffnerwaldalmen sind bewirtschaftet. Und wem die kurze Tour nicht reicht, der kann gleich noch auf den Heuberg weiterwandern. Oder über den versicherten Steig auf die Wasserwand steigen.
Weiterlesen

Auf dem Ith Kammweg – mit dem Rattenfänger in Teufels Küche

Eine überwiegend leichte, kurzzeitig mittelschwere Wanderung von Coppenbrügge über den Ith-Kammweg zum Ithturm und zurück. Die Wanderung führt durch den Wald mit den markanten Felsformationen Teufels Küche, Fahnenstein, Adam und Eva sowie dem Mönchsstein. Entlang des Weges liegen einige Felsen, die eine schöne Aussicht auf die Umgebung des Weserberglandes bieten.
Weiterlesen