Meine Berge – ein Tourenbuch für Kinder

Buchtipp: Ute Watzl: Meine Berge – Tourenbuch für Kinder

Wanderbücher für Eltern gibt es schon sehr viele. Leichte Wanderungen in den verschiedensten Bergregionen, Wanderungen mit Kinderwagen, Wanderungen für die Kleinsten. Wer also Hilfestellung für die Tourenauswahl mit der Familie sucht, wird im Web wie im Buchhandel inzwischen bestens versorgt. Aber ein Wanderbuch, dass sich an die Kinder selbst richtet? An Kinder, die womöglich noch gar nicht selbst lesen können? Ohne Tourenvorschläge? Das ist selten. Und darum gibt es jetzt „Meine Berge – Tourenbuch für Kinder“

Meine Berge - Tourenbuch für Kinder

Meine Berge – Tourenbuch für Kinder

Dass es sich um ein Buch für Kinder handelt, sieht man sofort am gezeichneten Titelbild. Eine Kuh und eine Gams, ganz lässig mit Blume im Maul, stehen auf einer Almwiese in den Bergen.

Das Buch ist so klein und leicht, dass man es im Kinderrucksack mitnehmen kann. Nur etwa Postkartengroß ist das Buch und mit genau 100 Seiten auch nicht zu schwer. Und drinnen gibt es keine Tourenvorschläge. Stattdessen ist Platz, um die Erinnerungen an 15 Touren, die man gemacht hat, festzuhalten. Vier Seiten sind pro Tour vorgesehen, die Vordrucke sorgen dafür, dass kaum Schreibkenntnisse nötig sind.

Wer schon schreiben kann, trägt selbst ein, wohin die Wanderung ging. Sonst helfen Eltern, Großeltern oder die großen Geschwister. Den Rest können auch kleine Kinder schon selbst machen, vielleicht mit etwas Hilfe. Ein Hüttenstempel ist immer toll, dafür ist ein Feld freigehalten. Oder gibt es ein Foto zum Einkleben?

Platz für Stempel und Fotos und zum Ausmalen ist genug vorhanden

Platz für Stempel und Fotos und zum Ausmalen ist genug vorhanden

Einfach per Einkringeln können die Kinder festhalten, wie hoch man gelaufen ist, wie das Wetter war und was man gesehen hat. Eine Gams, ein Murmeltier, vielleicht sogar eine Schlange? Sind wir an einem Wasserfall oder einer Höhle vorbeigekommen? Solche Dinge können die Kinder selbst festhalten und sich damit Erinnerungen an die Wanderungen bewahren.

Und weil es auf der Alm manchmal länger dauert, bis das Essen kommt, gibt es kleine Spielchen und Rätsel im Buch. Punkte Verbinden, gleich aussehende Kühe finden und ausmalen oder auf Bildern ankreuzen, was man im Rucksack dabei hat.

Wo sind wir hingelaufen, wie war das Wetter, was haben wir gesehen?

Wo sind wir hingelaufen, wie war das Wetter, was haben wir gesehen?

Ganz am Schluss kommen dann doch wieder ein paar Textseiten. Für die Eltern. Warum überhaupt ein Tourenbuch für Kinder? Dazu gibt es Tipps, wie man Vorfreude auf die Wanderung weckt, zur Tourenauswahl und Motivationstricks und Spielchen, mit denen man langweilige Forststraßen überbrückt. Zum Abschluß ein kurzer Text zum Geocaching und eine Packliste für Wanderungen mit Kindern und Kleinkindern.

Ein Sammelbuch für Wandererlebnisse ist eine schöne Idee. Wir haben natürlich auch Hüttenstempel gesammelt, auf Papier oder auf einer Postkarte, die es auf vielen Hütten gibt. Oder auf einem Alpenvereins-Flyer zur Hütte. Aber in einem Sammelbuch, dass sich langsam füllt, geht nichts verloren und die Kinder sind stolz darauf.

Mein Pro-Tipp: Wir bringen auch heute noch von jeder Hüttentour einen handgroßen, flachen Stein nach Hause, der dann mit dem Edding beschriftet wird. Dadurch sind wir schon ziemlich „Stein-reich“ geworden und haben eine dauerhafte Erinnerung an unsere Hüttentouren.

Das Buch ausgedacht hat sich Ute Watzl, die auf ihrem Blog Zwerg am Berg über Familientouren in die Berge schreibt. Für das Buch hat sie den Zwerg-am-Berg-Verlag gegründet. Auf der Website könnt Ihr noch einmal einen ausführlichen Blick ins Buch werfen.

„Meine Berge“ ist ein schönes Buch für Kinder vom Vorschulalter bis etwa zum Ende der Grundschule. Die liebevolle Gestaltung ist auf die kleineren Kinder ausgerichtet. Die Größe und das Gewicht sind genau so, dass es gut im Kinderrucksack mitgenommen werden kann. Und mit 8,95 Euro ist der Preis in „Mitbringsel“-Höhe. Für mich ein klarer Kauf-Tipp, wenn man Kinder im passenden Alter hat. Ich weiß auch schon, wer mein Exemplar bekommen wird!

Meine Berge – Tourenbuch für Kinder
Ute Watzl
100 Seiten
14,2 x 11,4 x 1 cm
Zwerg-am-Berg Verlag
ISBM 978-3-0004-2236-2
8,95 Euro

Gleich weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar